E13 SP #01: „Die Songs ihres Lebens 1“

Hallo liebe Freunde der Etage 13!

In dieser Spezialausgabe unseres Lieblingsstockwerkes besprechen wir ein Herzensthema: Musik. Von Macarena bis Schrei nach Liebe präsentieren euch eure Lieblingshoteliers ihre ganz persönlichen Songs ihres Lebens.

Dabei wird es mal fröhlich, traurig, politisch und immer biographisch. Diese Episode ist der erste Teil von Steffens und Bastis Top 10 ihrer Lieblingssongs. Wenn ihr schon immer wissen wolltet, wie lange Basti gebraucht hat um rauszufinden, was „Blasen“ bedeutet oder wie Steffen seine alte Heimat kritisch begutachtet oder warum zwei erwachsene Männer beim letzten Song fast geheult haben, dann müsst ihr euch diese Folge auf jeden Fall anhören.

Da uns diese Sonderfolge sehr am Herzen liegt, würden wir uns freuen, wenn ihr sie teilt oder kommentiert. Wir würden gerne von euch wissen, welches eure Lieblingssongs sind. Welche Lieder haben euch emotional umgehauen? Oder hattet die Party eures Lebens? Schreibt es uns in die Kommentare auf dieser Seite oder gerne auch auf Facebook, Twitter oder auf Instagram. Wir würden uns riesig freuen.

Und jetzt viel Spaß mit euren zwei Podcastchaoten und einer ganz besonderen Spezialfolge,

Euer Steffen und Euer Basti

Auf Youtube findet Ihr unsere Playlist zu dieser Ausgabe.



Direkter Download


Die Kapitel

  • 00:00:00 Intro + Vorabhinweise
  • 00:02:11 Vorgeplänkel
  • 00:10:31 Am Fenster – City
  • 00:23:42 Darkwing Duck Theme
  • 00:38:13 Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann – Nena
  • 00:46:33 In the end – Linkin Park
  • 00:56:30 Don´t you (Forget about me) – Simple Minds
  • 01:03:25 Macarena – Los del Rio
  • 01:07:35 Schrei nach Liebe – Die Ärzte
  • 01:28:38 Chaiyya Chaiyya – A.R. Rahman
  • 01:40:06 Er lebt in dir – König der Löwen
  • 01:51:18 Abschlußgeplänkel: Bitte teilt diese Folge der Etage 13, wo ihr könnt! 🙂
  • 01:56:09 Outro

Auf Youtube findet Ihr unsere Playlist zu dieser Ausgabe.


An dieser Episode haben mitgewirkt:

Sprecher:

Schnitt:

  • Basti

Titelsong

Für unser Intro und das Outro haben wir folgenden Song verwendet: Causativity von Justin Morgan [Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0)]


Wir freuen uns über jede Art von Feedback. Dieses könnt Ihr uns über die folgenden Möglichkeiten zukommen lassen:

 

Advertisements